PAT und Fertigungs-Qualitätskontrolle

PAT, Abkürzung für: Process Analytical Technology, dient der Optimierung, der Analyse und Kontrolle von Herstellungsprozessen in der chemischen Industrie. Dabei stellt die Ermittlung der Eigenschaften und Zusammensetzungen der relevanten Stoffe unter Einhaltung höchster Qualitätsansprüche eine große Herausforderung dar. micro-biolytics entwickelt individuelle AquaSpec™-PAT-Lösungen und bietet den Kunden umfassenden Support.

Die  AquaSpec™-MIRA-Analysegeräte können sowohl in Labor- als auch in Prozessumgebungen (atline/online) eingesetzt werden und erfüllen die Anforderungen im Rahmen der PAT-Initiative der US-amerikanischen Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelzulassungsbehörde (FDA). Eines der Hauptziele bei der Fermentation/Zellkultur besteht darin, die Raum-Zeit-Ausbeute zu verbessern und die Zeit für die Prozessentwicklung zu verringern. Deshalb sind detaillierte Prozesskenntnisse zwingend erforderlich. Die AquaSpec™-Technologie kann einen detaillierten Einblick in die Zusammensetzung der Kulturlösung geben und gleichzeitig zahlreiche relevante Stoffe (z. B. Substrate, Produkte oder Nebenprodukte) auch bei niedrigen Konzentrationen in einer 2-Minuten-Messung nachweisen.

Anwendungs­gebiete

Anwendungsgebiete

Humandiagnostik

Humandiagnostik

Wirkstoff­entwicklung

Wirkstoffentwicklung

Lebensmittel­analytik

Lebensmittelanalytik

Protein-Ligand-Wechselwirkung

Protein-Ligand-Wechselwirkung

3R-Alternative zu Tierversuchen

3R-Alternative zu Tierversuchen

Biogas

Biogas

Stabilitäts­untersuchungen

Stabilitätsuntersuchungen